Die Taufe ist ein Sakrament und symbolisiert die Aufnahme zum christlichen Glauben innerhalb der evangelischen Landeskirche.
Bei der Taufe handelt es sich um einen rein symbolischen Akt, der weder gesetzlich noch amtlich eine Auswirkung auf den Täufling hat.

Sie möchten ihr Kind taufen lassen?
Die Taufe findet in der Regel in einem Gemeindegottesdienst statt. Bitte nehmen Sie mit Pfarrerin Elisabeth Jahrstorfer Kontakt auf (Telefon 052 765 11 68 / elisabeth.jahrstorfer@evang-pfyn.ch).
Sie vereinbart mit Ihnen ein Taufgespräch zur Vorbereitung der Taufe und sucht mit Ihnen den passenden Termin.

Die Paten
Die Paten begleiten die Kinder in das Leben. Sie sind wie „Engel“ an ihrer Seite. Nach der Ordnung unserer Kirche sollten Paten einer
christlichen Kirche angehören.

Taufspruch / Taufkerze
Bei der Taufe bekommen die Kinder ein Bibelwort mit auf den Lebensweg. Dieses Wort können Sie selber auswählen. Die Angehörigen können eine Taufkerze selber kaufen oder gestalten.

Kindersegnung
Manche Eltern wollen die Entscheidung für oder gegen die Taufe ihren Kindern selber überlassen. Sie können ihre Kinder aber auch in einem Gottesdienst segnen lassen.
Bitte nehmen Sie mit Pfarrerin Elisabeth Jahrstorfer Kontakt auf (Telefon 052 765 11 68 / elisabeth.jahrstorfer@evang-pfyn.ch).